Berlin, 25.11.2023, von Kilian Walter

Funken für Führungskräfte

Gruppenbild der teilnehmenden Führungskräfte nach absolvierter Übung vor dem Fichtebunker (Foto: THW/Daniel Kapanke).

Funktionierende Kommunikation ist für den Einsatzerfolg das A und O; dass diese Aussage stimmt, kann jede THW-Einsatzkraft bestätigen. Aber welche speziellen Herausforderungen muss ich als Führungskraft im Umgang mit Funkgeräten beachten? Wie kann ich mit anderen Organisationen zusammenarbeiten, für was muss ich alles eine Erlaubnis einholen? Und wie kann ich den Mitgliedern meiner (Teil-)Einheit Wissen über Funk in der Fachausbildung vermitteln? - Ein umfangreiches Programm, welches Führungskräfte aus vier Berliner Ortsverbänden im Rahmen ihrer Bereichsausbildung Sprechfunk Führung absolvierten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer frischten in der Funkausbildung nicht nur ihr technisches Know-how auf, sondern erweiterten ihr Wissen um Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen wie Feuerwehr oder Rettungsdienst. Ebenfalls wurden Funktionen von Digitalfunksystemen wie der Verstärkerbetrieb besprochen.

Die Führungskräfte konnten auch praxisnah ein Verständnis für die Bedeutung einer klaren und effektiven Kommunikation in Einsatzsituationen erwerben. Hierfür konnte im Geschichtsspeicher Fichtebunker in Zusammenarbeit mit dem Verein Berliner Unterwelten e.V. eine Funkübung abgehalten werden. Schnell stellten die Einsatzkräfte fest, was für eine Auswirkung dicker Stahlbeton auf die Qualität von Funksprüchen hat. Gut, dass vorher über technische Lösungen gesprochen wurde…

Wir bedanken uns beim Verein Berliner Unterwelten e.V. für die wertvolle Unterstützung!


  • Gruppenbild der teilnehmenden Führungskräfte nach absolvierter Übung vor dem Fichtebunker (Foto: THW/Daniel Kapanke).

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle (Foto: THW/Daniel Kapanke) für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: