Berlin, 13.07.2022, von Christoph Hase

Aufbau eines EGS-Turms für das BMI - als Zeichen für Vielfalt

Am heutigen Mittwoch kamen sieben Einsatzkräfte unseres Ortsverbands einer besonderen Aufgabe nach: Für das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) wurde ein sechs Meter hoher Turm mit dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) auf der Hauptliegenschaft des BMI in Berlin aufgebaut.

An dem EGS-Turm, welcher in unmittelbarer Nähe zum Berliner Hauptbahnhof und den Gleisen des Nah- und Fernverkehrs errichtet wurde, werden in den kommenden Wochen mehrere Regenbogenfahnen durch das BMI gehisst. Damit setzt das BMI und sein Geschäftsbereich, zu dem auch das THW gehört, ein deutliches Zeichen für Diversity in der Gesellschaft. Eine weitere Funktion wird der EGS-Turm beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 20./21. August 2022 einnehmen und die Besucher:innen des BMI über die Einsatzmöglichkeiten des THW informieren.

Der Aufbau des EGS-Turms erfolgte durch Einsatzkräfte unserer Fachgruppen Schwere Bergung (FGr SB) und Notversorgung/Notinstandsetzung (FGr N). Begleitet wurden die Einsatzkräfte u.a. durch den THW-Landesbeauftragten für Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt (LV BEBBST), Herrn Gold, und durch die Leiterin des THW-Informationszentrums, Frau Schlatter. Auch ein Vertreter des BMI-Referats KM3 (THW-Fachreferat), Herr Dr. Rahmann, begrüßte die Einsatzkräfte im BMI. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Parlamentarischen Staatssekretärs bei der Bundesministerin des Innern und für Heimat, Herrn Saathoff, der die Gelegenheit nutze, um sich bei den Einsatzkräften zu bedanken und sich über die Arbeit des THW zu informieren.

Regenbogenflagge, Diversity und THW

Das THW hat, wie viele andere Organisationen des Bevölkerungsschutzes, im Jahr 2010 die Charta der Vielfalt unterzeichnet und macht sich für Diversity stark. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt geht das THW die freiwillige Selbstverpflichtung ein, ein Umfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle THW-Angehörige sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Zudem eröffnet die Vielfalt der Mitarbeiter:innen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Talenten die Möglichkeit zu innovativeren und kreativeren Lösungen, die das THW nur bereichern können. Auch das BMI hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: