Das THW hilft! Bei Sturm zum Beispiel. Auf dem Tag der offenen Tür der Bundesregierung wirbt das THW auch um neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter.
Das THW hilft! Bei Sturm zum Beispiel. Auf dem Tag der offenen Tür der Bundesregierung wirbt das THW auch um neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter.
19.06.2012
Einladung zum Staatsbesuch 2012 — Das THW beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung.

Schon mal vormerken sollten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger den 18. und den 19. August 2012. Mit vielfältigen Leistungen wird das Technische Hilfswerk (THW) auch in diesem Jahr wieder den Tag der offenen Tür der Bundesregierung in Berlin unterstützen.

Einmal im Jahr öffnen die Bundesministerien sowie das Bundeskanzleramt und das Bundespresseamt ihre Türen. Traditionell nutzen zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer diese Veranstaltung, um einmal hinter die sonst verschlossenen Türen zu schauen und um Eindrücke aus dem Kanzleramt, dem Außen- oder Innenministerium zu gewinnen. Am Standort des Innenministeriums präsentiert das THW seine Einsatzmöglichkeiten.

Die Struktur des THW ist weltweit einmalig: Organisatorisch gehört das THW als Bundesanstalt zum Geschäftsbereich des Bundesministers des Innern. Jedoch sind nur ein Prozent der Mitarbeiter hauptamtlich für die Behörde tätig. 99 Prozent der THW-Angehörigen arbeiten ehrenamtlich im THW. In 668 Ortsverbänden engagieren sich bundesweit mehr als 80.000 Helferinnen und Helfer in ihrer Freizeit, um Menschen in Not kompetent und engagiert Hilfe zu leisten.

Zum Gelingen der Veranstaltung werden zahlreiche THW-Ortsverbände beitragen, darunter  auch der THW-Ortsverband Berlin Friedrichshain-Kreuzberg. Und auch eine Präsentation der THW-Jugend ist geplant.

Mehr Informationen mit den Programm-Highlights in Kürze auf den Websites von THW und Bundesregierung – und natürlich in den Medien.

Text:

» Permanenter Link

Erstellt am Di 19 Jun 2012 23:23:33 CEST.
Veröffentlicht am Mi 20 Jun 2012 13:28:32 CEST.
Letzte Aktualisierung am Di 19 Jun 2012 23:26:02 CEST.