05.03.2011
Fr√ľhjahrsputz im THW

Mit den ersten Sonnenstrahlen und dem beginnenden Frühling legten die Helfer unseres Ortsverbandes los. Der Räumeinsatz auf dem OV Gelände wurde tatkräftig durch die Kameraden des Ortsverbandes Spandau mit ihrem Radlader unterstützt. In Vorbereitung der denkmalgerechten Renovierung der Aussenfassade an der Westseite des traditionsreichen Kasernengebäudes am Bahnhof Südkreuz (ehemals Papestr.) haben wir die alten nicht mehr benötigten Teile des zu Ausbildungszwecken aufgeschütteten Trümmerkegels und den alten Kriechgang der ehemaligen biologischen Ortung der THW Hundestaffel beräumt. Für das Baugerüst der umfangreichen Arbeiten an der Fassade mussten wir entsprechend Platz schaffen. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten werden wir den Trümmerkegel wieder neu errichten und das freigewordenen Gelände weiterhin sinnvoll für unsere Ausbildung nutzen.

Jetzt freuen sich alle Helfer darauf, dass unsere Unterkunft instandgesetzt und wieder ein Stück schöner wird. Die Arbeiten werden im April beginnend bis in den Herbst andauern. Aber dennoch werden wir weiterhin an unseren Ausbildungsabenden ungestört und ohne merkliche Einschränkungen arbeiten können.

Wir bedanken uns bei den Spandauer Kameraden, ohne die mit ihrer Ausstattung der Räumgruppe die Aktion so nicht umsetzbar gewesen wäre. Für unsere Helfer war ein derart umfangreicher Einsatz und das Bewegen solch enormer Lasten keine alltägliche Übung. Mehrere Tonnen Gestein wurden innerhalb weniger Stunden umgelagert und stellenweise in der Bauschutttonne entsorgt. 

Wir haben unseren Frühjahrsputz hinter uns gebracht und sind auf die kommenden Monate gespannt.

Text:
Fotos: Jan Bachmann

» Permanenter Link

Erstellt am .
Veröffentlicht am So 10 Apr 2011 22:27:11 CEST.
Letzte Aktualisierung am So 10 Apr 2011 22:26:26 CEST.