19.03.2007
Neues Auto für die Jugendarbeit
Es war ein wenig wie Weihnachten. Das Geschenk: Ein nagelneues Einsatzfahrzeug. Und die Freude darüber ist groß. „Das ist jetzt unser Auto“, strahlt Junghelferin Michelle Pankotsch über beide Ohren. Den Schlüssel für den Mannschaftstransportwagen hat sie gerade von THW-Präsident Albrecht Broemme überreicht bekommen. Broemme verteilte am Samstag, 17. März, die Schlüssel für insgesamt 42 neue Mannschaftstransporter, so genannte MTW. Sie werden von den THW-Ortsverbänden künftig als Transport- und Führungsfahrzeug für die Einsatzkräfte sowie für die Jugendarbeit eingesetzt. Damit sind sie so Broemme, „ein Zeichen der Stärkung und intensiven Förderung des THW-Nachwuchses.“ Und genau zu diesem Zweck ging ein achtsitziger Ford-Transit an den THW-Ortsverband Friedrichshain-Kreuzberg. Vor Ort angekommen wird das neue Fahrzeug gleich dazu benutzt werden, um die die Jugendgruppe des Ortsverbandes zu einem Zeltlager an die Weser bei Bremen zu bringen. Die neuen Fahrzeuge haben einen Gesamtwert von rund 1,6 Millionen Euro.

Text:
Fotos: Peter Lohmann (BÖH)

» Permanenter Link

Erstellt am .
Veröffentlicht am .
Letzte Aktualisierung am Sa 30 Mai 2009 00:57:25 CEST.